Tinkerbell kuchen rezept

Rate this post

Fetten Sie die beiden Kranzformen mit etwas Butter ein, bevor Sie diese zu zwei Dritteln mit Teig befüllen. Sollten Reste von dem Teig übrig bleiben, geben Sie diese in eine gefettete Kastenform. Prüfen Sie mit einem Stäbchen, ob der Teig durch ist. Warten Sie zehn Minuten, bevor Sie die Kuchen aus den Formen stürzen. Schneiden Sie beiden Kranzkuchen einmal mittig waagerecht durch. Rühren Sie das Puddingpulver mit etwas Milch klumpenfrei an und bringen Sie die restliche Milch zum Kochen. Stellen Sie den Topf kurz neben die Herdplatte, um das angerührte Puddingpulver schnell einzurühren. Lassen Sie alles unter Rühren kurz aufkochen. Mini-Backformen sind sehr nützlich, nicht nur in Singlehaushalten. Schlagen Sie den Pudding mehrfach während des Abkühlens mit einem Handrührer auf.

Sobald er Zimmertemperatur hat, schlagen Sie ihn kräftig aus, bis er schaumig ist. Geben Sie dabei die Butter in kleinen Stücken und den Puderzucker hinzu. Falls Sie eine nackte Puppe haben, nähen Sie aus elastischem grünen Stoff ein Kleid.

Denn wenn der Kuchen gegessen ist, können alle die Puppe sehen. Wickeln Sie die Puppe mit Klarsichtfolie ein, damit sie nicht direkt mit den Nahrungsmitteln in Kontakt kommt. So schützen Sie Haare und Kleid vor der Buttercreme. Achten Sie darauf, dass die Puppe mit hochgestreckten Armen verpackt wird.

Stellen Sie die beiden Kuchen übereinander und die Puppe in die Öffnung in der Mitte. Der Kranzkuchen soll zum Rock der Puppe werden. Schneiden Sie in mit einem scharfen Messer in die richtige Form. Heben Sie die abgeschnittenen Reste auf. Nehmen Sie nun die Puppe heraus, um die Kuchenringe mit Buttercreme zu bestreichen und wieder aufeinanderzusetzen.

Stellen Sie Tinkerbell wieder in die Mitte. Fixeren Sie die Puppe mit Buttercreme und einigen Stücken vom Kuchen. Verrühren Sie die Marmelade zu einer gleichmäßigen Creme und bestreichen Sie damit den Kuchen und die Frischhaltefolie bis knapp unter den Achselhöhlen der Puppe. Drücken die mit einem Messerrücken Strukturen in die Blätter. Bemalen Sie einige davon mit dunkler Lebensmittelfarbe. Belegen Sie den Rock und den Körper der Puppe mit diesen Blättern. Die Blätter sollen sich dachziegelartig überlappen.

Scheiden Sie die Folie knapp oberhalb der Blätter durch, um die Folie oberhalb des Fondants zu entfernen. Nun darf Tinkerbell die Arme senken.

So schützen Sie Haare und Kleid vor der Buttercreme. Besucher,‘,’copy‘:’hiermit erhalten Sie ihre Rezepte und Produkte von Ihrem Merkzettel auf oetker. Wenn diese eine andere Farbe als Weiß haben sollen, können Sie den weißen Fondant mit Lebensmittelfarbe einfärben. Sollten Reste von dem Teig übrig bleiben, geben Sie diese in eine gefettete Kastenform. Nach dem auskühlen quer halbieren. Weiter so und wir werden wieder kommen. Sie sah super aus und hat superlecker geschmeckt!